Samstag, 7. Juli 2012

TdF 6. und 7. Etappe mit Zusatzzahl oder die unerwartete 8. Etappe

Ich hatte heute Früh die Arbeitswut...
Und das, obwohl der Tag eher ungemütlich anfing.

Mein Nachbar im Nebenhaus hat einen Kater. Dieses Riesentier hat irgendwann einmal rausbekommen, das man aus der Dachluke klettern kann und dann auf meinen Balkon plumpsen kann (ja, plumpsen, der der Kumpel ist etwas ungeschickt...)..das tat er wohl auch heute früh...

Leider schüttete es mal wieder aus Eimern, so das um 5 Uhr früh eine klitschnasse Katze in mein Bett sprang und kalt war wie ein Frosch...außerdem gab er erst Ruhe als ich ihn mit einem Handtuch trocken gerubbelt hatte und ihm ein Früchtetee serviert  (diese Katze liebt Früchtetee)..

Als ich dann wieder in mein Bett wollte lag ein friedlich brummende total zersauste Katze auf meinem Kopfkissen ...tja, also ans Spinnrad..wer kann schlafende Katzen verscheuchen...

So hat der Kater mit dem Namen Brezel die Schuld an meiner schlimmen Arbeitswut
Das leicht genervte Herrchen kam dann um 9 Uhr (netterweise mit frischen Schrippen) und holte den Ausreißer wieder ab, denn den Weg zurück schafft er nicht allein...aber wie ich den Burschen kenne ist der spätestens Übermorgen wieder hier ;o))..aber ich mag ihn..also kein Problem...

Hier nun also mein Tageswerk...
Zunächst das gezwirnte Rosengarn...





Dann hab ich nun das Lockengarn gesponnen...darauf hatte ich mich besonders gefreut ;o))






Und weil ich damit mein Ziel erreicht habe, das ich mir eigentlich für die Tour de Fleece gesetzt habe musste ich dann mit der Zusatzzahl anfangen...Also eigentlich die 8. Etappe


Ein einfaches Single Garn aus einem Kammzug von Sternzwerg (Melonensorbet BFL)







Gerne hätte ich noch ein Foto mit allen Strängen zusammen gemacht, aber bei uns geht mal wieder die Welt unter und dar Balkon ist in Dunkelheit und Dauerregen gehüllt...
Ich glaube bald wachsen mir Schwimmhäute...


Ich wünsche allen ein schönes WE...ich muss ans Spinnrad..ich hab schon wieder was auf der Spule...
und in regelmäßigen Abstand den Regen aus meiner Wohnung wischen..grummel...

Kommentare:

  1. Ich könnt mich kringeln, bist du auch schon bei den Zusatzzahlen? Weißt du noch, wie wir uns vor der Tour gesorgt haben, dass wir das vorgenommene Pensum überhaupt schaffen?

    Alle 3 Garne find ich total schön und ich überlege schon die ganze Zeit, welches mir am besten gefällt. Ist echt schwierig. So wie es aussieht, bist du spinntechnisch die nächste Zeit nicht mehr zu bremsen. Pass nur auf, dass das Rad nicht bald mal abhebt.

    GlG und ich wünsch dir besseres Wetter
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jupp, weiß ich noch gut...wenn das so weitergeht, dann muss ich noch Wolle färben..sonst reicht das Bunte nicht bis Ende der Tour ;o))

      Aber es war ja Dein Ziel endlich mal wieder richtig was zu schaffen am Rad und uns gegenseitig zu motivieren...das Rad muss ich übrigens dringend mal ölen..das läuft schon trocken ;o))

      Und besseres Wetter wäre Klasse...mein Balkon steht 5 cm unter Wasser..ich hab echt die Nase voll..ich warte immer auf die zwei drei trockenen Stunden damit ich die Fotos machen kann...

      Löschen
    2. Ich krieg mich nicht mehr ein - das mit dem Färben war genau mein Gedanke. Wenn (hoffentlich) Anfang der Woche meine Lieferung aus England kommt, werde ich mir die Fasern für die 3. Woche noch schnell färben. Hätte nie gedacht, dass die Idee so ausartet ;-))

      Löschen
  2. Wolltest / Solltest Du Dich nicht etwas ausruhen???
    Statt dessen präsentierst Du hier wieder Garne vom Feinsten!
    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab acht Stunden tief und wohlig geschlafen..das muss reichen ;o))....

      Dann kam der nasse Katzenfrosch...brbrbrbr

      Löschen
  3. Wow - tolle Garne - also wenn du nicht weißt, was du damit machen sollst.... ;)

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Unglaublich! Sowohl Deine Geschwindigkeit als auch die Schönheit der Garne!

    Ich bin irgendwie gerade auf der Langsamkeitsetappe :).

    Ein schönes Restwochende und etwas Sonne,

    LG Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entspann Dich...es soll Spass machen, kein Stress sein...und die nächste Etappe wird bei mir gaaaaaaaaaaaaaaaaanz entspannt und langsam....
      Schon weil ich auch mal was im Haushalt machen muss ;o((

      Löschen
  5. Mir fehlt jetzt ein Foto von dem schlafenden teetrinkenden Riesentier ;-))) LG Ate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich war blöd..das Kopfkissenbild haätte ich echt machen können..

      Beim nächsten mal denke ich dran ;o))

      Übrigens frisst Brezel auch sehr, sehr gerne Gurke...irgendwas ist bei dem Tier nicht normal...

      Löschen