Mittwoch, 31. August 2016

Da möchte man zeigen,was man im Urlaub gemacht hat

und dann das....


Na gut, dann stell ich statt der fertigen roten Wolle eben erst meine neue Filzkatze vor :o)









Noch ist sie namenlos...aber das kann ja noch kommen...
Lebensgroß aus Milchschafwolle ohne Drahteinlage.

Also ich mag sie :o))

Donnerstag, 25. August 2016

Mal eine ganz andere Farbe....

Da mein Urlaub ja leider komplett verregnet und ungemütlich ist komme ich zum spinnen.

Hab zwar in letzter Zeit eher wenig gehandarbeitet, aber so ab und an hab ich dann doch was gemacht.
Und das auch noch mit eher ungewöhnlichen Rottönen ...


Hier mal alle drei Aggregatzustände nebeneinander :o))




Leider ist mir das Garn trotz Navajozwirn viel zu dünn geraten... 850 m auf 170 g. (BFL mit Seide)

Jetzt zieh ich es aber so dünn durch und werde es verweben statt wie geplant verstricken...

Und so langsam kommt auch die Lust am Handarbeiten wieder durch :o))

Montag, 22. August 2016

Verkaufe: Bandwebstuhl Holma von Künzl

**** VERKAUFT****

Ich habe mich entschlossen meinen Bandwebstuhl Holma von Künzl wieder zu verkaufen.

Hier mal der link zu Künzl Holma
http://www.kuenzl.de/webstuehle/holma.html

Er ist geölt und in einem guten Zustand. Sehr massiv und wertig gearbeitet, feine stabile Matallsperrriegel.

Ich habe Gummibänder an den Litzenhaltern, da ich den Rahmen auch zum Brettchenweben genutzt habe und so einfacher die Litzen rausnehmen konnte ohne das alles runterrutscht...kann man bei Bedarf wieder abnehmen, wenn es stört.

Muss zum Versand auseinander geschraubt werden, hat aber nur 8 Schrauben :o))
Ich versende nur über DHL, da es ein Maxipaket sein wird.

Bei Interesse bitte eine Mail an tabatas-tauschseite ät gmx Punkt de oder über Ravelry









Dienstag, 31. Mai 2016

Das Leben

ist schon manchmal gemein...

Erst schenkt es Dir glückliche Momente, Hoffnung und Spaß und dann tritt es Dir in den Hintern, lacht hämisch und nimmt Dir von einem zum anderen Tag alles wieder weg...

Warum das auch immer so laufen muss, man muss es nehmen wie es kommt, auch wenn die Ohren hängen...

Nein Leben, ich lass mich nicht noch mal so runterziehen wie vor 4 Jahren! Diesmal zieh ich die Stiefel an und trete den Marsch an...

Nimm Dir ruhig alles, es gibt immer noch genügend Dinge zu enddecken, an denen man sich freuen kann!!!

Und deswegen freue ich mich auch nach dem starken Unwetter gestern an meinem sehr grünen und dichten Balkonpflanzen....


Meine beiden Hainbuchen (Hainer hat eine Schwester bekommen, ich liebe das dunkle Grün und die feinen Härchen auf den Blätter...Damenbart :o)) ) und der nun leider schon verblühte Flieder...


Einer meiner beiden Ahornbäume, die Linde und das unbekannte Gehölz, das mich dieses Jahr mit vielen weißen Blüten überrascht hat...


Der Wein ist satt grün und voller Früchte (wie auch mein Stachelbeerbusch...er hat 15 Früchte... das gibt Kuchen :o))


Die Clematis ist das einzige was im Moment blüht...dafür hat sie aber mindestens 30 Knospen...manchmal bekommt man für einen Euro was ganz tolles :o))


Und dann die jährlichen Überraschungspflanze... Mal sehen was es wird, wenn es groß ist...


Hier vermute ich Knöterich....


Dienstag, 5. April 2016

Leipziger Wollefest 2016

Ein liebgewonnener Termin im Jahr war auch diesmal wieder sehr schön, auch wenn für meinen Geschmack sehr wenig Spinnwolle dabei war.




Eigentlich gab es nur drei nennenswerte Anbieter, wobei mir bei einem Stand die Farben sehr gefallen haben, aber die Materialien nicht...aber da kann ja der Aussteller nichts für :o))

Wie jedes Jahr habe ich wieder bei Filzlinge zugeschlagen, denn die Färbungen und Mischungen sind einfach schön und der ganze Stand ist einfach liebevoll, bunt und sehenswert.



Meine Beute :o))
Die ersten beiden sind 50%Merino/50% Seide


Und gegen meine Gewohnheiten ein Merino Kammzug....
Der hat eigentlich noch etwas grün drin, aber meine Kamera verweigert die Darstellung...

Bei Ihr sind sogar die Tüten handgemalt :o)))))

 
Toll war auch der Stand von Matthes
 


Hier die beiden supernetten Damen des "Matthes-Clans" :o))
Laura und ich waren die ersten Kunden an diesem Tag...


Und ich habe auch meine Wunschspindel gefunden... Schaft und die Extraspule aus Apfel, die dunkle Spule ist Robinie...



Wo ich die Sariseide gekauft habe weiß ich nicht mehr, das Vorgarn für ein Filzprojekt ist von Hof Konrad

Genau wie dieses zuckersüße kleine Glücksschwein, das ich wegen seinem süßen Gesicht und den Speckrollen über dem Ringelschwanz einfach haben musste....




Meine Beute im Überblick....


Ich hoffe nächstes Jahr sind wieder ein paar mehr Leute mit Kammzügen dabei, aber ich fand es auch so super :o))

Donnerstag, 31. März 2016

Verkaufe SpinOlution Queen Bee

****VERKAUFT****

Noch ein Rad muss leider ausziehen.
Diesmal ein Reiserad, was ich immer gerne gesponnen habe...aber wenn ich ehrlich bin zu mir...im letzten Jahr nur rumstand, da ich Anna, Ella und Hansen lieber spinne...

Die Kleine ist in einem guten Zustand, das Holz ist überall ok, keine großen Dellen oder so....




Nur zwei kleine Mängel sind mir aufgefallen, die ich wie folgt beschreibe...
1) Hinten am Griff hat sie einen Kratzer im Holz

 
2) Die Gummiringe am Klapp-Mechanismus der Pedalen fehlen, bzw. sind porös
.... Da man sie aber ganz problemlos durch zwei Dichtungsringe tauschen kann ist das eigentlich nur ein formales Problem, das Pedal wird dadurch nur oben gehalten, auf das Spinnen hat es keinen Einfluss... mir selber ist es erst aufgefallen, als ich nach Mängeln gesucht hatte...wenn ich noch Dichtungen finde, dann lege ich die bei.
 

Mit dabei sind insgesamt 6 Spulen (die eine mach ich noch leer...)

 
Was ich noch suchen muss sind die Metallstäbe vom Lazykate...aber da muss ich am WE mal drei mögliche Plätze durchsuchen :o))
 
Die Metallstangen vom Lazykate sind aufgetaucht und dabei.
 
Ich lege noch 2 m dünnen PU Antriebsriemen zum selberverschweißen (mit Kerzenflamme) mit bei, aus dem kann man auch die Ringe vorn an den Pedalen ersetzen.
 
Bei Interesse bitte Mail (tabatas-tauschseite ät gmx Punkt de) oder eine Nachricht bei Ravelry (tabatateddy), Danke.

Dienstag, 15. März 2016

Kleiner Schal

aus 50% Seide, 50% Polwarth und Sarifasern... aus diesem Garn.

Schmal, aber schön für den Übergang (der jetzt hoffentlich bald kommt :o))