Mittwoch, 3. Juli 2013

TdF 2013 - Garn 4 und 5- Merino und Gotland

Gestern war ich noch fleißig und so kann ich heute zwei Garne präsentieren.

Hier lag noch ein Kammzug rum, der ist so alt, das er eigentlich Falten haben müsste :o))
Ich würde sagen Merino :o)) und bestimmt 7 Jahre alt...



Nun ist es ein 480 m langes Singlegarn (Gewicht hab ich vergessen zu ermitteln und nun schwimmt er grade im Bade)





Und dann habe ich mich noch dem Gotland gewittmet, das ich in der Planung vorgestellt habe.
Eine Kollegin wollte das Garn gerne in "dick und man soll sehen, das es handgesponnen ist"
Was das nun wieder heißen soll...

Gotland ist eine umheimlich schwere Wolle und mit dem Restfett auch eine sehr glatte Faser..aber es ging schnell ins Rad :o))


400g, 300 m, Zweifachzwirn





Kommentare:

  1. Der irre Kammzug hätte bei mir nicht mal 7 Tage überlebt!
    Ein wunderschönes Garn!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Merino pur immer so leblos....deswegen :o))

      Löschen
  2. Der Merinostrang hat sich toll entwickelt - der war doch vermutlich nicht gerade leicht auszuziehen, oder?

    Was das Gotland angeht, muss ich feststellen, dass du wohl dein Ziel verpasst hast - viel zu gleichmäßig gesponnen für handgesponnen! :)
    Aber die bringst mich damit auf eine Idee - ich habe da noch einen großen Knubbel Gotland, der mal eine Sitzauflage werden will - mal schauen, ob ich das noch bei der Tour angehe...

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich spinn eh nicht gerne Merino..aber der ging grade so...ist nur eigentlich zu kurzstapelig für so ein Single (finde ich jedenfalls...)

      Also zum Gotland...Meine Kollegin maulte auch etwas heute Früh..aber ich hab ichr angeboten den nächsten Strang macht sie selber :o))

      Gotland ist ziemlich fusselig, aber irgendwie schön..möchte das nochmal in dünn spinnen...:o))

      Löschen