Sonntag, 27. Mai 2012

Ganz, ganz sanft

in den Farben ist der Kammzug von Kima als Garn geworden.


Ich bin gerade fleißig im Tauschpaketwolle abarbeiten ;o))

"Candy" hatte Kima den scheinbar mit einem Hintergedanken genannt, den ich ganz eigenmächtig ignoriert habe ;o)) und habe mir ein ganz zart gefärbtes Garn in ganz lockeren Zweifachzwirn daraus gemacht.
Die Perlen werden dann in was Bunterem verarbeitet...





Kommentare:

  1. Huhu Tabata,
    beim Kammzug habe ich zuerst gedacht, naja, bisschen blass .... aber das Garn ist der Hammer !
    Dass die Farben so zart und dabei doch klar bleiben, hätte ich nicht vermutet; das sieht traumhaft aus - so richtig was für Mädchen *grins*.
    ♥-liche Sonntagsgrüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den Kammzug der Länge nach geteillt um kein Einheitsgrau zu bekommen...so ist Farbe auf Farbe getroffen und alles wenig verschwommen ;o))

      Und ein bisschen Mädchen steckt in jeder Frau ;o)

      Löschen
  2. Das sieht man dem Kammzug gar nicht an, dass er sooooo schöne Wolle herzaubert!
    Das Garn ist der Wahnsinn.
    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Ja, schön! Die Sanften haben doch auch was für sich, nicht wahr? Gefällt mir sehr gut.

    Lg
    Margit

    AntwortenLöschen