Sonntag, 18. August 2013

Der Tag der kleinen Dinge

Gestern habe ich mit meinem süßen Sohnemann einen langen Tag im Park bei uns um die Ecke verbracht und wir haben uns den kleinen Schönheiten am Wegesrand genährt....









































Ich mag sie, meine neue Knipsmaschine :o))

Kommentare:

  1. Sehr schöne Bilder, die ihr zwei da entdeckt und gemacht habt.

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Fotos - war bestimmt ein toller Tag :)

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, war es...die Sonne lachte, es war trotzdem nicht so voll und es ist wirklich nur eine Straße weiter...eine perfekte Spazierrunde...heute haben wir Muskelkater :o))

      Löschen
  3. Ihr zwei hattet eindeutig viel Spaß am Entdecken der großen Dinge und kleinen Details um euch herum.
    Was für ein schöner Park!!
    Viele Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Park ist recht klein, aber nett. Die Bäume sind alt und knorrig, es gibt viel Getier und die Besucherzahl hält sich in Grenzen...
      Überall sind Bänke, Wasser, Tiere, versteckte Winkel und Wege...
      Die meisten Leute bleiben auf den Hauptwegen, wir haben uns mehr durch die kleinen versteckten bewegt...
      Schon als der Kleine noch klein war waren wir oft dort...
      Minigolf gibt es auch noch...aus dem Spielplatzalter sind wir raus :o))

      Löschen
  4. So eine Fotosafari muss nicht zwangsläufig in einem entfernten Land gemacht werden, was ihr mit euren schönen Fotos bewiesen habt.:-)
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt :o)) Nur die Raubtiere fallen ein bisschen kleiner aus :o))))

      Löschen
  5. Sehr schön! So eine Kamera hilft ja auch manchmal den Blick zu schärfen und es ist so ein Gewinn, wenn man nicht die große Reizüberflutung braucht!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben uns nach dem Ausflug angeschaut und zeitgleich festgestellt, das wir viele Sachen ohne Kamera so nicht "gefunden" hätten...
      Und das ist doch schon mal was :o))

      Löschen
  6. Da sagst du was :-) das warten hat sich gelohnt. Der Wilde Wein springt schon auf der Nadel umher ;-)

    AntwortenLöschen