Montag, 12. August 2013

Damit Ihr nicht glaubt

ich würde nichts machen...

Nein, nein, ich habe Wolle gefärbt (kann ich nicht zeigen, da für die Tauschpakete) und ein neues Filzgetier angefangen....

Diesmal einen Bock ... der ziemlich zickig ist und noch etwas dauern wird :o))


Kommentare:

  1. Tierisch stark!
    Also wirklich: absolut der Hammer, deine Köppe.

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Sieht richtig gut aus. Bin gespannt, wenn er gucken kann, wie er dann aussieht.

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Mir fehlen die Worte ;-) (würden meine Schüler nicht glauben) und der Kerl sieht jetzt schon echt bockig aus.
    Viele Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann kann ich nie wieder sagen ich "hätte keinen Bock" :o))

      Löschen
  4. .........ich kann nur sagen: bockig stark!

    Liebe grüsse traudel

    AntwortenLöschen
  5. Die Schafkopfdame wird sich direkt verlieben!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OHHHH...muss ich wohl noch ein Lamm filzen ;o))

      Löschen
  6. Ein zickiger Bock - da geht doch gleich die Phantasie mit mir durch - vielleicht solltest du die Hörner in Regenbogenfarben machen ;)
    Allerdings kann ich nicht so recht erkennen, wo er zickt, also auf den Bildern bockt er ganz deutlich!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zickig, weil die Hörner nicht halten wollen...der stößt die sich schon ab, bevor er fertig ist...grins...

      Löschen
  7. Hallo Tabata,

    auch dieser Kopf ist wunderschön - der würde echt gut hier her passen ;)

    Alles Liebe aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  8. Toll der Schafsbockkopf, bin auch schon sehr gespannt wie er mit Augen aussehen wird. Wird er einen wilden Gesichtsausdruck dadurch bekommen? Wäre ja möglich bei den tollen Hörnern.
    LG Ute

    AntwortenLöschen