Freitag, 12. Oktober 2012

Auf dem letzten Spinntreffen

habe ich einen gut abgehangenen Kammzug versponnen.
Englische Rosen von Melli aus Merino Bambus....



Da ich den blöderweise im Vakuumbeutel hatte ist er gut verfilzt gewesen...extrem ärberlich...aber nicht mehr zu ändern...

Das Garn mag ich trotzdem...

Einmal gezwirnt mit Seide, einmal Single...Kette und Schuß für ein Webprojekt...




Kommentare:

  1. Schöner Schal - ich seh ihn genau :)
    Es ist spannend - durch den Bambusanteil im Kammzug sieht auch der Single gezwirnt und der gezwirnte doppelt gezwirnt aus.

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  2. ach was für ein schönes Garn ist das geworden. Der Schal wird großartig! Hast du ne Idee wie lang das Garn etwa ist?

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Wolle, wird bestimmt ein schöner Schal.
    Wieso ist denn der Kammzug im Vakuumbeutel verfilzt? Gibt es dafür eine Erklärung?
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt keine Ahnung...aber alle Kammzüge mit Merinoanteil sind in dem Beutel verfilzt gewesen..Falkland und BFL waren O.K....

      Löschen
  4. Sieht toll aus, bin schon auf den fertigen Schal gespannt :))
    LG Tine

    AntwortenLöschen