Mittwoch, 12. Juni 2013

Ein federleichtes Garn

ist aus diesem Kammzug von Manu (aus Utes Tauschpaket) geworden.


Da ich mir einen Knochen im Fuss gesplittert habe kann ich im Moment nicht spinnen...wegen akuter Entzugserscheinungen habe ich kurzerhand das Elektrische von Ashford rausgeholt (sonst zwirn ich nur damit...)
Es geht ganz wunderbar :o))




Kommentare:

  1. Oh, Du Arme! Gute Besserung!
    Der Strang ist aber auch mit kaputtem Fuß sehr schön geworden :0)
    LG Susa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tabata,
    Gute und schnelle Besserung wünsche ich dir. Gut, dass du auf elektrisch ausweichen kannst und nicht auch noch unter Spinnentzug leiden mußt.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich federleicht aus - sehr fein! Schön, dass du da noch einen Plan B hast - noch besser aber, wenn das mit dem Fuß mal endlich wieder gut wäre!

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Aua!
    Dir gute Besserung!
    Ich komm und klaue Dir das Gesponnene!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Wolle --würde ich auch sofort mitnehmen. Ich wünsche dir baldige Besserung mit deinem Fuß.
    LG ute

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Wolle und natürlich gute Besserung für Deinen Fuß.

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Deinem Fuß schnelle Heilung.
    Kannst du mir verraten, wie man diese schöne Struktur erreicht ? Gibt es einen Trick beim Verzwirnen ?
    LG Angela

    AntwortenLöschen