Donnerstag, 21. Februar 2013

Webexperiment 6

Weben mit "Artgarn" war ein Thema, das ich schon länger mal angehen wollte.

Das war ein langatmige Aktion...

Das Garn war die 1. Etappe aus der "Tour de fleece 2012" und eigentlich wollte ich es verstricken..es wollte aber nicht verstrickt werden und nach 4 mal Ribbeln wollte ich es dann auch nicht mehr...smilie_girl_211.gif



Dann lag es ein Weilchen rum bis mir die Idee kam es einfach zu verweben.

Die Kette musste ich zweifarbig gestalten, sonst hätte es komisch ausgesehen und dann ist es einfach abgewebt...







Ich habe noch keine Ahnung, was ich mit den Fransen mache...ich habe noch vier andere Fransenpatienten hier liegen....

Vielleicht sticke ich aber auch noch ein paar Vögel drauf und hänge es als Bild ins Büro...Ich habe nämlich nicht wirklich Schalmangel...:o))

Kommentare:

  1. Wow sieht toll aus, auch wenn die Farben garnicht so meins sind, aber die Idee und die Umsetzung find ich klasse!
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  2. I glaube, dass ich es als Wandbild total klasse finden würde - als Schal glaube ich eher nicht, weil man dann vielleicht nicht so gut sieht, was es wirklich. Die Umsetzung mit der zweifarbigen Kette ist klasse!.

    Ich glaube, wie wollen wir hier alle bald einen Post mit vier Fransenbildern sehen ;) *vorsichtiganschuppsundmotivier*

    AntwortenLöschen
  3. Ein interessantes Teil, aber tatsächlich nicht so wirklich ein Schal. Die Garne kommen gut zur Geltung, ich könnte mir das Webteil auch gut als Bezug für ein Nackenkissen vorstellen.

    Lieben Gruß, Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ich habe keine Ahnung vom Weben aber ich finde es sieht toll aus liebe Grüsse Renata

    AntwortenLöschen
  5. Da machst Du Dir aber eine Menge Arbeit.
    Ich habe zwar keine Ahnung vom Weben aber ich finde es klasse!
    LG Ute

    AntwortenLöschen