Montag, 17. Dezember 2012

Merino Tencel

in meterlangen Bahnen....

Sehr weich, sehr warm, sehr kuschelig...sehr erfreulich :o)))

Aus diesem Kammzügen gewebt (Kette Navajo gezwirnt, Schuss Single)...ich habe noch viel Single über, werde wohl nochmal einen Schal mit Seide als Kette draus weben....









 

Kommentare:

  1. Oh ist der schön geworden - gefällt mir richtig gut.
    Er sieht auch richtig kuschelig aus!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr kuschelig....Merino Tencel ist toll zum Weben :o))

      Löschen
  2. Hallo Tabata,

    dein Schal sieht wunderschön aus :)

    Hoffe, dass er dich schön wärmt.

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr warm :o))...obwohl, im Moment bricht in Berlin grade ein Hauch Frühling durch :o))

      Löschen
  3. Der fällt toll und sieht auch sehr kuschelig aus - war das Garn direkt nach dem Spinnen so? Ich habe letztens Merino-Tencel versponnen und mag das Garn gar nicht gerne anfassen- ändert sich das nach dem Waschen?

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wasche Merino (egal elche Mischung) grundsätzlich mit einem ganz kleinen Schuß Haarkur für trockenes Haar (Alterra, vegane Naturkosmetik, z.B. bei Rossmann)...dann verliert es den watteartigen Griff und ist etaws weniger mullbindenartig...bei dem Schal mag ich es gerne..soooo weich...hab aber noch ein andere reines Merinogarn...gruselig..Verbandswatte ist noch toll dagegen...klappt also nicht zu 100%...aber ein Versuch ist es wert...

      Löschen
  4. Das ist ja wieder ein ganz tolles Teil geworden!
    LG Ute

    AntwortenLöschen