Dienstag, 4. September 2012

Ich habe heute..

eine neue Entdeckung gemacht :o))

Nun fragen sich viele sicher ...was hat sie getan?


Was ganz, ganz, ganz komisches, etwas was man nur tun sollte wenn:

a) man unendlich viel Zeit hat
b) die Nähe von fremden Menschen zu schätzen weiß
c) man gänzlich bekloppt ist

Letzteres ist bei mir der Fall


Ich habe heute nämlich etwas gemacht, was man in einer Großstadt wie Berlin (manche nennen sie Hauptstadt...hüstel...) tunlichst lassen sollte....

WAS?

Ich bin S-Bahn gefahren.....nein falsch...ich habe versucht S Bahn zu fahren...
(für die Nichtberliner S Bahn ist unsere Stadtbahn, ein Unternehmen der Bahn AG.)

Ist ja auch ne gänzlich dämliche Idee so in einer Stadt...öffentliche Verkehrsmittel...wer macht den so was?...

Und dabei habe ich nun folgende Entdeckung gemacht:


Hauptstädter in Dosen oder Sardinen auf Rädern  :o))


Nicht nur das vier!!!!! S Bahnlinien mal eben gar nicht gefahren sind...warum auch?...
Die Ersatzbusse einen auch nur zum nächsten nicht fahrenden Zug bringen wollten...und man nicht mehr als 1000 Leute auf einem handelsüblichen Bahnsteig unterbringen kann...nein, die S Bahn schafft es dann nach 35 Bahn Minuten (Bahn Minuten dauern je nach Anzeige zwischen 1 und 17 Minuten, das ist eine eigene Zeitachse der Deutschen Bahn AG...das einzige Unternehmen, das es schaffen wird zum eigenen Untergang zu spät zu kommen!....) mit einem Kurzzug zu erscheinen...kurze Info...ein Kurzzug hat 2 Wagons, wo sonst 7 sind....

Ich dachte die Meute läuft Amok!

Morgen fahr ich wieder Bus,die schaffen es bei der BVG wenigstens halbwegs pünktlich zu sein!
Da kann ich im Stau wenigstens sitzen und stricken...und vom Fahrer Schimpfwörter in vier Sprachen lernen....

Ach..gerade kam noch die Begründung des heutigen Chaos ...Oberleitungsdiebstahl!...

Mal ehrlich..wie schafft man es am helllichten Tage während der Hauptverkehrszeit, wo alle 5 Minuten ein Zug fahren soll auf 500 Metern ne unter Hochspannung stehende Oberleitung zu klauen, die aus Kupfer ist und so schwer wie ein mittelgroßer Elefant?...Ohne aufzufallen?

Liebe Bahn...schreibt wieder Böschungsbrand, das glaubt zwar auch keine Sau mehr, da es keine brennbaren Böschungen zwischen Berlin und Hintertimbuktu mehr geben dürfte, aber es klingt deutlich besser als die Geschichte von heute....

So, das musste mal raus....3 Stunden Feierabendverkehr machen meine Nerven nicht mit!

Kommentare:

  1. O je, du Arme!!!

    So was kann dir hier nicht passieren...

    ... mit dem Bus zur Arbeit geht garnicht, denn zu den " normalen " Zeiten fährt kein Bus.

    Gut, dass wenigstens die Kinder zur Schule kommen - wenn auch nicht immer zurück!!!

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  2. deswegen fahr ich Rad so oft es geht :-) Aber mir graut vor Donnerstag

    AntwortenLöschen