Montag, 6. Mai 2013

Das erste Ella Garn

Ist nun trocken und gemetert..

396 m / 200gr Corridiale Milchseide Mischung von Fuzzimama :o))


Ein typisches Tabatagarn :O))





Kommentare:

  1. Da wirst Du ja sicher wieder ein tolles Tuch draus zaubern. Die Fasermischung hört sich sehr interessant an. Ich denke, sie hat sich schön verspinnen lassen? Die Nuancen in der Nahaufnahme sind toll.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, läßt sich super spinnen...
      Durch die Stapellänge des Corrodiale ist die Rutschigkeit der Milchseide völlig weg und es spinnt sich sauber durch...
      Auch das dicker Spinnen klappt so (relativ) gleichmäßig :o))

      Löschen
  2. Oh das sieht toll aus. Die Farben sind auch genau meins.

    LG Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hat fuzzimama auch bei mir voll ins Schwarze getroffen :o))

      Löschen
  3. Das Garn gefällt mir auch sehr gerne - vor allem wie es satt und zufrieden im Baum hängt!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Garn ist relativ "schwerfällig" und pummelig...aber es fließt auch schön durch die Hand :o))
      Bin sehr zufrieden und werde die Mischung nochmal spinnen....

      Löschen