Dienstag, 6. September 2011

Ein paar bunte Löckchen..

Ich mag Wensleydale-Locken..ich finde die niedlich ;-)

Genau deswegen hab ich ein paar von ihnen gestern bunt gemacht um sie in ein Art Yarn zu verwandeln.
Leider wollen sie nicht trocken werden..es ist ein Jammer



Um mir die Wartezeit zu verkürzen hab ich ein Paar Woll- und Seidenreste in Milka-Batts verwandelt ;-)
Milchschaf, Merino, Wensleydale, Seide, Bambus und ein Schaf unbekannter Rasse.




Und Danke schön für die vielen netten Kommentare und Wünsche
 :-))
 Freut mich sehr!

Kommentare:

  1. So hübsche Löckchen, meine gefärbten von gestern sind schon trocken. Ist allerdings ne ganz andere Farbrichtung, wen wunderts ;-) Da bin ich ja auf ein neues Lockengarn von dir gespannt.

    Ich geh jetzt auch Locken fotografieren, die aalen sich gerade in der Sonne und glänzen so vor sich hin.

    LG Melli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tabata!

    Die Milka-Batts sind zum dahinschmelzen. Die zarteste Versuchung.....
    Und das Gute ist: sie machen gar nicht dick ;-)

    Liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen
  3. ich finde die Batts machen der Milka-KUh richtig konkurenz ;o))
    liebe Grüße
    Beatrix

    AntwortenLöschen