Dienstag, 10. September 2013

Erzwungene Blogpause

Leider ist mein Rechner aus dem Leben geschieden, deswegen gibt es hier in der nächsten Zeit nichts zu sehen :o((

Traurige Grüße.....

P.S. Ich hasse jeden, der Viren programmiert aus tiefsten Herzen und wünsche Allen, die soetwas machen die Pest an den Hintern!

Kommentare:

  1. Oh wir schade ist das denn ?
    Vielleicht kann man ihn ja reanimieren ?

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ach Du Arme, ja, da kenn ich was von, das hatte wir ANfang des JAhres auch :( Viel Erfolg,

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  3. Uuuuh, das ist echt hart. Lässt es sich noch reparieren? Ich hoffe doch und vor allem, dass es nicht zu lange dauern wird.

    LG Alpi

    AntwortenLöschen
  4. Oh man :( - sowas ist eklig!

    Liebe Grüße;
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein Riesenmist! Vielleicht sollten deine Blogleser für einen Nachfolger sammeln *grins*

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  6. Mein letzter großer Computerabsturz hinterließ eine blitzeblanke, leere Festplatte.
    Im Computerladen meinte ich: Der (PC) ist noch warm, also lebt er noch.
    Nach einem Test in der Werkstatt meinte der Techniker: Wiederbeleben geht nicht, weil da nichts mehr ist. Aber es bestehen gute Voraussetzungen für einen Neuanfang à la Phoenix aus der Asche.
    Was war der Rechner hinterher schnell! Und die verlorenen Daten und Dateien? Was einem WIRKLICH wichtig ist hat man nicht auf dem Rechner.
    Aber ich freue mich wenn du wieder "on blog" bist.

    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen