Freitag, 11. November 2011

Cowl

Aus einer meiner Sommerwollen "Tabatas Traum vom Paradis" ist nun ein dickes Winter Cowl geworden.

Schön kuschelig für kalte Tage...war mein erster Versuch wieder richtig dick zu spinnen :o)

225g BFL








Edit:

Nein, eine Anleitung gibt es (noch) nicht, das Ding ist "frei Schnauze" gestrickt.

Ich werde mich zeitnah bemühen eine Anleitung zu schreiben. Die Spitze ist bei diesem Modell nur vorne, kann aber auch vorn und hinten gearbeitet werden.
Wenn ich die nächste dicke Wolle fertig habe werde ich beim stricken mitschreiben ;o)

Kommentare:

  1. Total klasse, die Form gefällt mir sehr sehr gut. Durch das Dreieck ist das so ein richtig hübscher kleiner Kragen geworden (würd ich auch nehmen ;-)
    LG Melli

    AntwortenLöschen
  2. Super gemacht, die form gefällt mir auch total gut! Gibt es da eine Anleitung dazu?

    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  3. Uiiiih ... so richtig bonbonfarben ... und die Ponchoform gefällt mir sehr :-)

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen