Montag, 1. Juni 2015

Nützliche Fleißarbeit

Schon lange wollte ich mal alle meine Grundfarben auf Garn und Faser probefärben...

Ostern habe ich mir die Mühe gemacht und auf Merino und auf einem Woll/Baumwollgarn eine Färbung von all meinen ungemischten Farben gemacht.

Eine Arbeit die sich gelohnt hat, denn nun kann ich sehen, das nicht alle Hersteller das gleiche Ergebnis bringen, andere aber problemlos mit der kostengünstigen Variante zu erzielen sind...

Werde das noch weiter ausbauen und auch ein paar Mischungen so dokumentieren...



Und Pfingsten hab ich mal die Gelegenheit genutzt ein Färbeexperiment mit Baumwollfarben zu starten... ich hab meine alten leicht vergilbten Duschhandtücher für die Firma etwas tabatafreundlicher gestaltet :o))))


Ich war erstaunt wie gleichmäßig die Reaktivfarbe (kalt mit Salz und Soda) geworden ist...


Kommentare:

  1. Was für eine Arbeit - toll! Supersinnvoll und einfach genial! Das muss ich mir im August unbedingt mal anschauen!
    Das Handtuch ruft wirklich Tabata :)
    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Wow, bist du fleissig :)

    Bunte Handtücher finde ich immer schöner als weiß oder gar vergilbt...

    ... aber deins ist echt genial geworden :)

    Sonnige Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch schon angefangen, meine Säurefarben auf Extrafäden für eine Musterkarte mitzufärben.

    LG Ate

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich eine nützliche Idee. Und sieht so schön aus, die Zettel mit den Farbproben.

    LG
    Margit

    AntwortenLöschen