Sonntag, 3. November 2013

Verflixt...das wird so nicht

Kennt ihr das?
Ihr macht etwas für jemanden und es wird einfach nicht so, wie es soll?

Ich fummle nun schon seit drei Wochen an "Herrn Ratterich" rum und er will mir einfach nicht gefallen.

Die eine Seite finde ich schön, aber von vorn und auch seine linke Seite finde ich unschön.
Hatte ihn schon eine Woche zur Seite gelegt in der Hoffnung ich sehe den Fehler, aber ich weiß nicht was falsch ist (außer das die Nase schief ist...)
Irgendwie ist er plump und irgendwas fehlt :o(((

Endweder sind es die Augen...oder es ist die Ohrenfarbe...oder er ist zu schmal am Kopf...

Hilfe, bitte übt (ehrliche) Kritik und sagt mir was an dem kleinen Kerl falsch ist...ich würde ihn so gerne in seine neue Heimat entlassen....aber das nur mit einem guten Gefühl...:o(((






Die (wie ich finde) schöne Seite


Kommentare:

  1. Ich denk fast die schnauze muss schmaler und die wangen etwas voller. Aber nicht viel. Das erkennt man am besten auf bild drei. Wobei mir das nie aufgefallen wäre, ohne deine Kritik :-)
    Socken: nur zu, der Winter kommt :-)

    AntwortenLöschen
  2. Es kommt wirklich auf die Perspektive an, von der man den kleinen Kerl betrachtet....

    Ich finde auf Foto Nr. 1 ist die Schnauze zu dick - der obere Teil der Schnauze ist im Verhältnis zum unteren Teil zu wuchtig...

    .... das ist hier echt schwer zu erklären - ich kann so was mündlich einfach besser ;)

    Hoffe aber du weisst, was ich meine :)

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  3. Auf dem vierten BIld sieht es so aus, als würde er auf der linken Seite ein leichtes Doppelkinn bekommen. Daher wirkt die Schnauze wohl nicht so schön dünn und "rattenspitz". Außerdem habe ich überlegt, ob das Auge wirklich richtig platziert ist. Es sieht mir einen Tick zu weit unten und zu weit vorne zur Schnauze hin aus. Was mich gedanklich die Wange nämlich falsch vermuten lässt (zu tief unten). Denke das Umplatzieren und 1-2mm würde sofort die Proportionen etwas richten.

    Liebe Grüße

    ViggieYeza

    AntwortenLöschen
  4. Also ich selber habe drei Farbratten und finde dieses gefilzte Exemplar wirklich niedlich. Den Kopf finde ich sehr gut (der variiert bei Ratten), aber das Erste was mir auffiel, war die Armstellung und vor Allem die recht dicken, großen Vorderläufe (wodurch recht breite Schultern entstehen). Bei meinen Ratten sind die Vorderläufe sehr schlank im Gegensatz zu ihrem pummeligen Rest (der Körper ist eine Tropfenform). Ich weiß nicht, ob es diese zwei Faktoren (zu große, dicke Arme+ die Armstellung) sind, aber vielleicht konnte ich ja ein bisschen helfen.

    Aber trotzdem wirklich schön geworden.

    Ganz liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen