Samstag, 9. November 2013

Ich hatte eine Auftragsfärbung

bearbeitet...
Es war 1 Kg Sockenwolle mit Glitzer und es sollte in Rosa und Anthrazit gefärbt werden (naja, schwarz wäre netter gewesen, aber die Wolle wollte nicht...)

Ein Teil ist im Farbverlauf gefärbt und der Rest sollte dunkler mit vereinzelten Tupfen werden...



Den Rest der Farbe (ich hatte viel gemischt um auch ja nicht zu wenig der gleichen Farbe zu haben) habe ich dann auf 500 gr Merino/Tencel geschüttet...
Und wie immer ist mir der Tencelteil leicht angefilzt...ich bin schlicht zu blöd für Tencel :o((




Erstaunlich, wie unterschiedlich die Farben auf den unterschiedlichen Wollsorten wirken...

Kommentare:

  1. Wunderschön !!!
    Würde mir auch sehr, sehr gut gefallen.

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tabata,

    wenn du´s nicht dazu geschrieben hättest, hätte ich niemals gedacht, dass das die gleichen Farben sind.

    Ich finde die Farben kommen auf dem Kammzug besser zur Geltung.

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefallen beide Wirkungen sehr gut, aber auf dem Sockengarn sind sie doch eher meine - was Merino-Tencel angeht - ich bin ja froh, dass das noch einer immer verfilzt - ich kann mit der Mischung einfach auch nicht und normalerweise verfilzt mir nichts - nicht mal Gotland oder Wensleydale....
    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen