Donnerstag, 9. Februar 2012

Happyend mit Rosen

Mein Kummergarn ist nun ein kuschelweiches und herrlich warmes Wintertuch.

Ich mag es gerne und es ist genau das richtige für dieses kalte Bibberwetter ;o))


Ein echtes Happyend ;o))







Tante Edit sagt ;o)

Das Tuch ist im falsches Patent mit einer Masche Zunahme am Rand in jeder Reihe und zwei im Mittelteil bei jeder zweiten Reihe...ganz simpel und schon knuffig
Der Rand ist einfach mit zwei Luftmaschen zwischen den Maschen abgehäkelt.

Die Lauflänge weiß ich leider nicht..als sie zuende war hab ich abgehäkelt ;o))

Kommentare:

  1. Oh. das ist aber schön geworden! Wieviel Wolle steckt da drin? Hast Du wieder ohne Muster gestrickt? (Viele Fragen :) )

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  2. Das Tuch ist ja wunderschön geworden! :))

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tabata,
    wunderschönes Tuch, mit wieviel M hast Du angefangen?
    Lieben Gruß
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mit drei M angefangen, 10 Reihen gestrickt und dann 5 Maschen aus den Knubbeln aufgenommen und drei aus dem Rand.
      Also eigentlich mit 3 Randmaschen und 5 Arbeitsmaschen angefangen.
      ;o))

      Löschen