Sonntag, 22. Juni 2014

Ich bin gespannt

ob das was wird....

Plan:  Dicker Filzstoff für meine Webbank, aus dem Rest soll eine Tasche an der Bank werden...
Ich wollte alles anfilzen, das Polster einnähen und durchfilzen...

Kette : Irgendein ziemlich rauhes Schaf    Schuß: Merino Single

Locker gewebt mit 30/10 Webblatt...

Soweit, so gut...

Auf dem Webstuhl sieht das so aus...



Abgenommen sind es 176 cm x 45 cm ganz dicker Stoff



Nun ist er bei 30 Grad in der Waschmaschine und ich zitter langsam vor mich hin....

Wenn es nicht klappt, dann greift Plan B und es wird die Tasche/Aufbewahrung für die Kettstäbe :o))


Kommentare:

  1. sehr spannend - ich zitter mit!

    AntwortenLöschen
  2. Da bin ich auch schon gespannt und drücke die Daumen, dass das teil nicht so sehr eingeht.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Daumen drück drück drück ... für ein tolles Ergebnis!
    Mein bester Weg für Strick-Filz oder Web-Filz ist Nichts-denken, Nichts-hoffen sondern die Überraschung abwarten.
    Vor Jahren habe ich einmal auf der Strickmaschine ein schlimm-grünes Garn einfach so runter verstrickt, in die Waschmaschine gesteckt und hinterher das tollste Stöffchen denn je in der Hand gehabt.
    Seither scheitere ich, leider leider leider, an der Wiederholung des Effekts ;)

    Viele Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Ich drücke Dir auch die Daumen, aber das wird gut gehen. Bin sehr gespannt - zeig unbedingt mal ein Bild.

    LG
    Margit

    AntwortenLöschen