Mittwoch, 12. Februar 2014

Da ich im Moment

von Spams überschüttet werde, muss ich leider die Kommentarfunktion für anonyme Nutzer sperren.

Deswegen können nur noch Nutzer mit Google Konto oder registrierter ID Kommentare hinterlassen...
Tut mir leid, aber der Spam ist total nervig...

Kommentare:

  1. Mein Horror! Ich bin im November 2013 in die Kommunalpolitik eingestiegen. Die Auswirkungen merken andere an meinen selteneren Blogposts und ich merke es am proppenvollen Spamordner. Wenn das potentielle Wähler wären bin ich im Gemeinderat drin :D
    Bin grad am positiv denken.
    Viele Grüße,
    KArin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stell im Profil einfach anonyme Posts ab...bis jetzt ist Ruhe...(bei den Einstellungen)
      Ich wünsch Dir viel Glück für die Wahlen...auch ohne Spam :o))

      Löschen
  2. Dann geht es dir wie mir. Allerdings betrafen die immer nur einen ganz bestimmten Post. Den habe ich jetzt gelöscht. Mal sehen, wie es weiter geht. Notfalls muss ich auch wieder die Funktionen umstellen...
    Lieben Gruß von der nächsten Karin

    AntwortenLöschen
  3. Das war bei mir vor längerer Zeit auch so. Ich bekam irgendwelche Spams auf englisch. Wer mich blöd von der Seite und dann noch auf englisch anquatscht, hat verloren: ich habe die anonymen Kommentare abgestellt und jetzt geht es mir gut. Ich mag nur diese verworrenen Zahlen- und Buchstabenspiele nicht. Daher moderiere ich alle Kommentare.

    LG Ate

    AntwortenLöschen