Mittwoch, 4. April 2012

Rot wie Blut

ist das Garn, das ich beim Spinntreffen gesponnen habe und was nun endlich den Weg vor die Kamera gefunden hat.

Absichtlich unruhig im "Anfängerstil" gesponnen, da es ein Webstück werden soll und ich die Struktur haben möchte.

Aus einem dreifarbigen Merino-Fertigkammzug, ein toller Rotton wie ich finde...





Kommentare:

  1. also anfängergesponnenes sieht für mich anders aus, so mit schwangeren regenwürmern und so ;O) die wolle find ich toll...
    lg sandra, die jetzt auf das webstück gespannt ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich leider nicht mehr ;o(((

      Ich schaue immer ganz sehnsüchtig auf meine ersten Garne..finde das so schön ... ;o))

      Muss ich üben...

      Löschen
  2. Das Rot ist wirklich klasse! Vor allem auf dem oberen und mittleren Bild.

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diese Rot Tabata(!)
    und beglückwünsche dich - ein toller Ton und genau mein Ding *grinst verschmitzt*
    Liebe Grüße und ruhige Tage
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Mausi, das war leicht ;o))..da musste ich ja nur den Bestellknopf drücken...aber das Färben..seufz...Morgen aber, da werde ich es versuchen ;o))

    AntwortenLöschen