Mittwoch, 27. Januar 2016

Dann kommt die Abschlussfärbung

In diesem Fall besteht die Abschlussfarbe aus fünf verschiedenen Wollsorten, die locker übereinandergelegt und erstmal provisorisch aufgefilzt werden...
Bis hier alles noch mit mittlerer Nadel...


Die Kanten sind hier noch immer nicht fest gearbeitet...ich habe nur die Kanten mit einigen Stichen von allen Seiten etwas verdichtet...
Die Farben sind nur locker aufgenadelt, damit sie sich nicht mehr verschieben, aber noch nicht verdichtet...

Um die Bauchplatte zu verstärken habe ich etwas Wolle grob aufgenadelt, aber nicht durchgestochen (sonst sieht man diese Farbe auf der "schönen" Seite...dies bewirkt nur ein höheres Volumen und gibt später genug lockere Fasern zum verbinden der Teile und um ein Durchdrücken zu vermeiden...auch hier wieder Rand lassen an den späteren Nahtstellen (die sind ja eh noch locker...)


Der "Deckel" ist von der Rückseite schon glatt, aber nicht fest...nur die Kanten die nicht verbunden werden sind von der Rückseite schon leicht verdichtet, an den Nahtkanten erkennt man die lockeren Fasern die man benötigt um die Verbindung zu erreichen......
Die Markierung hab ich nur gesetzt, damit ich immer weiß wo vorne ist...


Filzzeit bis hier ca 12 Stunden....

Kommentare:

  1. Blogger hatte ein Einsehen und hat mich doch noch reingelassen - das sieht so genial aus - und so schrecklich aufwändig......
    Begeisterte Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis jetzt geht es...ist ja Fläche...
      Kompliziert wird es erst beim Kopf und den Beinen...da ist Draht drin und die Wollschicht ist dünn...da wird wohl so manche Nadel ihr Leben lassen :o))

      Löschen
    2. Neue sind schon unterwegs :)

      Löschen
    3. :O)) gut...die Blauen lieb ich....

      Löschen
  2. Ich finde es total spannend, deine Filzerei hier zu verfolgen :)

    Der Zeitaufwand für´s filzen ist recht hoch - aber Hauptsache, es macht Spaß!!!

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen