Freitag, 22. Januar 2016

Auf die Grundform

kommt dann die erste Farbe.... und die Lösung was es wird :O))

 
Zuerst nur eine Schicht Grundfarbe, mit der ich dann meist auch gleich Proportionen und erste Ausarbeitungen mache.
An dieser Stelle kann man auch zur Schere greifen um Formen festzulegen, die Kanten sind ja noch sehr locker.
Die Grundfarbe sollte die Vorderseite ganz bedecken und mindestens 1 -2 cm umgeschlagen auch die Rückseite und somit die Kanten...
An Stellen die später an einen andere Teil angefilzt werden sollen wird keine Wolle umgeschlagen, sondern nur bis knapp an die Nahtstelle die Vorderseite befilzt, sonst wird die Nahtstelle zu dick.
 
 
Filzzeit bis hier ca. 4 Stunden...

Kommentare:

  1. Also gestern hatte ich noch keine Idee, was das werden soll....

    ... aber jetzt schon :)

    Macht Spaß, Schritt für Schritt dabei zu sein!!!

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ahhhh! Nix ist's mit Schwanz, sondern Hals+++
    ;-)
    Gruß, Karin

    AntwortenLöschen
  3. Oooooh, ich weiß was es wird!
    Herrlich!
    Ich hatte als Mädchen *Eine*...sie wurde 36 Jahre alt... ;o)
    Ganz liebe beschildete Grüße
    Gabi

    http://stich-schlinge.de

    AntwortenLöschen
  4. Meine Vermutungen lagen ja völlig daneben. :-)))))
    Jetzt ist alles klar. Danke dass wir dabeis sein dürfen, sehr spannend und interessant!

    LG Alpi

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht schon klasse aus - das Muster ist dir auch super gelungen, das ist ja nicht einfach - hach, ich freu mich :)

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen