Mittwoch, 7. Mai 2014

Dieses Garn

hat mich fast in den Wahnsinn getrieben (es gibt ja Leute, die meinen ich wäre eh schon dort...:o))

Dieser wunderschöne Kammzug war aus dem Kunterbunten Tauschrausch und hatte mir sofort gefallen.

"Sweet Candy"von Mamalu :o)

Noch nie habe ich so lange an einem Garn gesponnen (3 Wochen) und noch nie mit so viel Kampf....
Es ist eine Mischung aus Merino, Seide und Leinen....böse sag ich nur, ganz böse....
Entweder hat das Leinen zusammengepappt, oder die Seide ist mir im Eifer des Kampfes mit dem grade noch klebenden Leinen aus den Fingern geflutscht...
Nie musste sich in meinem Haushalt eine Wolle mehr beschimpfen lassen...

Um so glücklicher bin ich nun mit dem Ergebnis :o))

Ich mag die Wolle und sie hat mir auch alle Schimpfworten in allen Sprachen verziehen :o))
Weich, schwer, kühl und fließend...







Kommentare:

  1. *nick* ich kann dich sooo gut verstehen, denn so eine Kombi wollte mir auch nicht fluchfrei von der Hand gehen ;-)
    Dein Ergebnis ist aber wirklich sehenswert ♥

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut zu wissen, das ich da nicht allein war :o))
      Aber die Wolle fasst sich ganz toll an :o))

      Löschen
  2. Die Arbeit hat sich aber auf jeden Fall gelohnt :)

    Das Garn sieht toll aus!!!

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank Dir :o))
      P.S. Hab Dich und Deinen Wunsch nicht vergessen...hoffe es klappt am WE...

      Löschen
  3. Hey, ich spinne auch grad an dieser Mischung herum, habe aber glücklicherweise einen Kammzug erwischt, wo das Leinen etwas besser verteilt ist (vermutlich öfter geblendet von World of Wool)
    Im Endergebnis bin ich, wie du, total begeistert. Das perfekte Sommergarn.
    Lg Nell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. ich denkle das war das Problem...ich hab Bereiche im Garn die sind fast nur Leinen, andere fast nur Seide...
      Drei Mal mischen und das Leinen ist besser aufgebrochen und verteilt...
      Jedenfalls hab ich die Mischung auf meiner Wunschliste :o))

      Löschen
  4. Oh ein tolles Sommergarn!
    Da bin ich mal gespannt, diese Mischung hab ich noch nie versponnen, reizt mich aber schon lange. Nun denn, auch Beschwörungsformeln sollten mal ihren Einsatz bekommen. ;-)

    LG Alpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Du Dir den erst bestellst bei WoW dann achte drauf mindestens drei Mal mischen zu lassen...dann sollte es flutschen :o))

      Löschen
  5. Ein wunderschönes Garn !
    Wie gelingen die sanften Farbübergänge ? Ist es Navajoverzwirnt ? Irgendwie " versaue" ich jedes Garn durch falsches Teilen.
    Ich möchte einfach nicht immer diesen melierten Charakter. Hilfe !!!
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist ungeteilt versponnen und dann navajo-gezwirnt

      Ich spinne oft den ungeteilt Kammzug wenn mir die Farben so wie sie sind gefallen... :o))
      Geht nicht ganz so schnell wie aus geteilt Kammzügen, aber man hat dann eben nicht den melierten Effekt :o))

      Löschen
  6. Danke !
    Ich glaube ich muss noch mal " Drei Fragezeichen " bei Melanie bestellen und dann richtig schön dünn und überhaupt .... Aus Schaden wird man ( ich ) hoffentlich klüger.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das...ich schau mir dann das frische Ergebnis an :o))

      Löschen
  7. Ein tolles Garn und die Mischung packe ich mir auf jeden Fall auch mal auf meinen Wunschzettel - aber ich glaube, ich werde sogar fünfmal mischen lassen - bin doch so eine faule Spinnerin :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann können wir uns ja ne Mischung teilen...bei 5 Mal hätte ich aber Angst das das Leinen anfängt zu brechen und man dann zu viele kleine Stücke drin hat...

      Löschen
    2. Hm - guter Punkt - weißt du denn, wie oft bei dir gemischt war?

      Löschen
    3. Nö..aber so geballt wie das Leinen und die Seide waren würde ich sagen 1 Mal....aber das weiß Mamalu bestimmt noch :o))

      Löschen
  8. Gerade erst gesehen - toll ist es geworden. Ich finde die Mischung, so wie sie ist, nicht so schlimm - hab daraus schon Single-Garne (etwas dicker ausgesponnen) und auch verzwirnt (dann etwas dünner gesponnen, aber auch etwas mühseliger), aber klar, du hast schon recht, durch das Färben (und das Wasser) klebt das Leinen zusammen und man muss es gut auffächern vor dem Spinnen und die glatte Seide und die weiche Merino sind schon eine interessante Mischung und ja, es ist nur einmal kardiert. Der Kammzug braucht etwas mehr Vorbereitung. Für mich ist es eine traumhafte sommerliche Mischung und dadurch das der Leinenanteil sich nicht einfärbt, bekommt das Garn auch eine tolle Farbgebung. Ich mag es sehr und ich finde, dass dein garn auch wirklich toll geworden ist. Bin gespannt, was du berichtest, wenn du ein mehr durchmischtes verspinnst. Lass es mich bitte wissen. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Christina

    AntwortenLöschen