Freitag, 30. November 2012

Heute serviere ich Euch

 
Angora an Milchseide


Eine ganz tolle Mischung wie ich finde...

Die schwere Milchseide als Kette gibt dem leichten Angora einen schönen Fall und passt vom Kuschelfaktor ganz wunderbar zusammen...

Freu mich besonders über das Happyend für den doch ziemlich filzigen Angorakammzug, der nun am Ende sicher doch noch ein Lieblingsstück wird...und die Milchseidefransen könnte ich stundenlang kuscheln...

O.K...kurz zusammengefasst..ich mag den Schal :o)))...

...und denke über die Aussage..."Angora spinne ich nie wieder"...nochmal nach





Kommentare:

  1. Das sieht wirklich nach einer perfekten Kombination aus! Ich kuschel mal stellvertretend die Milchseide, die ich gerade spinne, um einen Fühleindruck zu bekommen :)

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann noch ein biselchen Angora dazu und Du kannst es ganz nachvollziehen :o))

      Löschen
  2. Ein wunderschöner Schal, tolle Farbe, den würde ich auch gerne mal anfassen.

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Extrem weich und kuschelig und sehr, sehr war...leider fusselt es etwas...

      Löschen
  3. Schal und Farbe passen sehr gut Zusammen :-)).Ich würde ihn auch sofort nehmen, aber nun schreibst du, dass du ihn magst ------hm schade aber auch ;.))
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Oja ich will auch mal kuscheln, Milchseide hatte ich
    noch nicht, aber man hört viel Gutes über diese Faser :-))
    LG Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Faser sehr schön, fast besser als Seide, da sie (wie ich finde) schöner fällt.
      Nur beim Spinnen habe ich in drei Sprachen geflucht..aber das schaff ich auch bei reiner Seide nicht ganz ohne :o))

      Ist glaube ich eine Übungssache und eine Frage einen lieben Spinnrades, was nicht an der Faser zieht, dann ist alles schick :o))

      Ich habe Milchseide jedenfalls auf meinem nächsten Bestellzettel...

      Löschen