Montag, 6. Juli 2015

Schön

das man auch bei 33°C mit dem elektrischen Spinnrad spinnen kann...schließlich muss man sich nicht bewegen, das wäre mir ehrlich gesagt schwer gefallen :o))

Ein Kammzug vom diesjährigen Wollefest Leipzig von Wollkater

100 gr, BFL, 370 m sind es geworden, Single

Überraschend grün gelb geworden, aber schön :o))







Jetzt muss das Garn nur noch baden gehen, trocknen sollte ja kein Problem sein :o))))

Kommentare:

  1. Schön geworden - sehr harmonisch - gestern las ich die berechtigte Frage - kann man eine 30 Grad Wäsche bei 40 Grad draußen trocknen - hoffentlich überlebt dein Garn ;)

    AntwortenLöschen
  2. Wie reagiert der Motor auf die Wärme? Das war meine derzeitige Frage zum eBike, denn das kommt bei mir heut auch wieder zu Ehren.
    Schönes Fädchen, ist es schon trocken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er jammert schon ein bisschen...ich habe alle halbe Stunde ne Pause gemacht...aber Single spinnt man ja langsam...
      Das Hansen schaltet ja weg, bevor es zu spät ist, da ist man auf der sicheren Seite...

      Löschen
  3. das ist ein tolles Garn geworden
    lg Heike

    AntwortenLöschen