Freitag, 7. November 2014

Das Ägyptische Museum Leipzig

das hat mir super gut gefallen :o))

Ist zwar auch "nur" eine kleine Sammlung, aber endlich mal ein Museum, das ganz offen zu seinen Fälschungen und Nachbildungen steht!

Die Sachen sind zwar weiterhin ausgestellt, aber klar gekennzeichnet....da sollten sich andere Museen mal eine ganz dicke Scheibe von abschneiden.

Die Sammlung umfasst einen sehr liebevoll ausgestellten Sarkophag in allen seinen Teilen und Schreinen des Herischef-Hotep, einem Priester aus dem Mittleren Reich (um 1970 v. Chr.).
Eine kleine Übersicht über die Bestattungen der späteren Zeit und auch drei Mumien dieser Zeitspanne (ich persönlich bin jetzt nicht wirklich ein Fan von ausgestellten Toten, aber die Mumien dieser Zeit sind wirklich echte Kunstwerke und sie sind mit Würde ausgestellt).

Mir haben besonders die kleinen Dinge gefallen...ich muss nicht immer die großen spektakulären Dinge sehen...
Vom Museum in Kairo ist mir am meisten in Erinnerung geblieben, das man bei den Blumen, die Tutanchamun  mit ins Grab gegeben wurden die Farben noch erkennen konnte...die Maske war nett ...aber diese Blumen... :o))

Ich zeig Euch einfach mal meine Bilder (na ja...ein paar davon :o))

Saal des Herischef-Hotep





Die Mumienabteilung









Tolle Ausstellungsstücke (jedenfalls ein ganz kleiner Teil davon :o))










Ich bin ein großer Fan von Uschebtis... Leipzig hat eine große Sammlung davon



Und dies war mein absolutes Lieblingsstück der ganzen Sammlung
Das Uschebti des Ipi (18. Dynastie) ... er hält seine Seele im Arm :o))




Kommentare:

  1. Ein schöner Rundgang - ganz ohne Eintrittsgeld :) - tolle, ausdrucksvolle Figuren!

    Ich mag kleine Museen sehr gerne - ich kann sowieso nicht ewig viel auf einmal aufnehmen und große Museen hinterlassen dann immer das ungute Gefühl, dass ich mehr hätte sehen müssen.

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Leipzig konnte man gut Pause machen, sich hinsetzen, Bücher blättern und kurz abschalten....
      Dadurch das wir uns viel Zeit gelassen haben war alles ohne Druck... :o))
      In Berlin bekomm ich immer die Krise...zu viele Leute, laut und viel zu groß...

      Löschen